Slider BG
blockHeaderEditIcon

facebook Start
blockHeaderEditIcon

https://www.facebook.com/interspielInterspiel BonusCard

Logo 2
blockHeaderEditIcon
Interspiel - Hand in Hand mit dem Fachhhandel

Quelle: www.oeamtc.at und www.oesterreich.gv.at

 E-SCOOTER - was darf man-was nicht

 

 

 

Mit der jüngsten Novelle der StVO gelten seit 1.Juni 2019 neue Regeln für die Benützung von E-Scootern.

Auch wenn es sich bei E-Scootern rechtlich nicht um Fahrräder handelt, müssen Benützerinnen/Benützer von E-Scootern alle für Radfahrerinnen/Radfahrer geltenden Verhaltensvorschriften beachten und haben sich so zu verhalten, dass andere Verkehrsteilnehmerinnen/ Verkahrsteilnehmer weder gefährdet noch behindert werden.

Was gilt als E-Scooter

E-Scooter sind elektrisch betriebene Klein- und Miniroller mit einer höchstzulässigen Leistung von 600Watt und einer Bauartgeschwindigkeit von nicht mehr als 25km/H. Auch ist der Alkoholgrenzwert von 0,8 Promille nicht zu überschreiten.

Wo darf man mit E-Scootern fahren

Grundsätzlich ist die Benützung von Gehsteigen, Gehwegen und Schutzwegen verboten!

Benutzt werden müssen Radfahranlagen ( Radweg, Radfahrstreifen od. kombinierter Geh-und Radweg)  - sofern vorhanden

Erlaubt ist das Befahren von:

  • Radfahranlagen
  • Fahrbahnen, auf denen das Radfahren erlaubt ist
  • Fußgängerzonen, Wohnstraßen und Begegnungszonen mit an den Fußgängerverkehr angepasster Geschwindigkeit
  • Gehsteigen und Gehwegen in Schrittgeschwindigkeit nur, wenn es von der zuständigen Behörde durch Verordnung erlaubt wird.

Wer darf mit E-Scootern fahren

Kinder ab 12 Jahren dürfen alleine mit einem E-Scooter fahren.

Kinder unter 12 Jahren dürfen mit einem E-Scooter im öffentlichen Verkehr nicht alleine unterwegs sein ( ausgenommen sie besitzen einen Radfahrausweis). Sie müssen von einer zumindest 16 Jahre alten Personen begleitet werden. In Wohnstraßen gilt die Altersgrenze nicht.

Wie beim Radfahren besteht ach hier für Kinder bis zum 12ten Geburtstag die Radhelmpflicht.

Wie muss mein E-Scooter ausgestattet sein

Elektro-Scooter sind mit

  •  einer wirksamen Bremsvorrichtung
  •  weißen Rückstrahlern oder Rückstrahlfolien nach vorne
  •  roten Rückstrahlern oder Rückstrahlfolien nach hinten
  •  gelben Rückstrahlern auf der Seite
  • und bei Dunkelheit und schlechter Sicht (zBsp. Nebel) zusätzlich mit einem weißen Licht nach vorne und mit einem roten Rücklicht

auszurüsten.

 

 

 

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*